4:1 Heimsieg gegen FC Dilsberg

Die Vorzeichen vor unserem Heimspiel gegen Dilsberg waren eindeutig. Nach der Niederlage im Hinspiel mussten wir dieses Spiel Zuhause gewinnen, um weiterhin Chancen auf die Meisterschaft zu haben. Ab der 1. Spielminute war klar, dass wir hier auf einen zumindest gleichstarken Gegner treffen würden und es entwickelte sich von Beginn an ein tolles, von Zweikämpfen und schönen Spielzügen geprägtes Spiel. Der Gegner kombinierte zunächst gefälliger im Mittelfeld und erspielte sich einige Torchancen, die jedoch am Pfosten oder unserem starken Torwart Mirko endeten. Mit zunehmender Spieldauer fanden wir über unsere Zweikampfstärke immer besser ins Spiel. Mit dem nun wachsenden Glauben an den Sieg konnten wir aus der Abwehr heraus über Phillip, Daniel und Maxim zwei wunderbare Spielzüge mit einem Doppelschlag zur zwischenzeitlichen 2:0 Führung durch Tem und Yannis abschließen. Doch der Gegner aus Dilsberg gab nicht auf und verkürzte auf 2:1. In der zweiten Halbzeit bot sich zunächst das gleiche Bild. Es trafen zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander. Die Dilsberger Mannschaft blieb im Glück da wir unsere Torchancen nicht konsequent verwerteten. Jedoch wurden wir durch eine starke Leistung unserer Abwehr um Daniel und Mirko vor dem Ausgleich bewahrt. Mit einem Weitschuss zum 3:1 durch Maxim nach tollem Zuspiel von Jonas und Felix änderte sich das Spiel und die Mannschaft der TSG war bis zum Ende spielbestimmend. Mit dem 4:1 durch Tem nach Vorarbeit von Leon und Lukas war der wichtige Sieg unter Dach und Fach und die D-Jugend der TSG Wilhelmsfeld auf dem 1. Tabellenplatz.

Das Team: Mirko, Phillip, Maxim, Daniel, Tem, Yannis, Leon, Lukas, Felix, Jonas, Felix

Bookmark the permalink.