FT Kirchheim – TSG Wilhelmsfeld 1:4 (0:0)

Erfolgreicher Saisonabschluss der E-Jugend

Vergangenen Donnerstag fuhr die E-Jugend zum letzten Spiel der Herbstrunde zu den Freien Turnern nach Kirchheim. Nachdem die Mannschaft fünf krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle zu verzeichnen hatte, stand das Spiel kurz vor der Absage. Da aber die verbleibenden Spieler richtig heiß auf einen erfolgreichen Saisonabschluss waren, traten wir frohen Mutes ohne Auswechselspieler an. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch; beide Mannschaften konnten Akzente setzen, ohne dass zwingende Torchancen herausgespielt wurden. Etwas Glück hatte man kurz vor der Halbzeit, als ein Tor nach einem Freistoß durch Kirchheim wegen Foul an unserem Torwart Marco nicht gegeben wurde. So ging es beim Stand von 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit setzten wir alles auf die „Offensiv-Karte“. Marco spielte neben David im offensiven Mittelfeld und Julian durfte sich im Tor beweisen. Diese Maßnahme hat sich am Ende ausgezahlt, auch wenn wir zunächst einen unglücklichen Gegentreffer zum 0:1 verkraften mussten. Die Mannschaft ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und konnte fast im Gegenzug durch ein Tor von David ausgleichen. Der Treffer schien die Wilhelmsfelder im gleichen Maße anzuspornen, wie es den Gegner verunsicherte. So konnten sich im weiteren Spielverlauf noch Filip (2:1), Felix (3:1) und Marco mit einem schönen Flachschuss gegen die Laufrichtung des Torwartes (4:1) in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stand ein verdienter, jedoch vor allem in der ersten Halbzeit hart erkämpfter, Sieg bei FT Kirchheim und ein schöner Abschluss der Herbstrunde, die die Wilhelmsfelder E-Jugend auf dem 4. Tabellenplatz beendet hat.

Bookmark the permalink.