Herren C-II Pokal – Final-Four – Vize-Pokalsieger !

(16.12.2017) Die Vorrunde im C-Klassen II-Pokal verlief für unsere Mannschaft sehr erfolgreich. Obwohl mit veränderten Aufstellungen, zum Einsatz kamen Harald Fahldiek, Richard Hockenberger, Anto Stipic, Michael Diesner und Werner Gärtner, konnten wir alle Spiele sicher gewinnen. Wir schlugen ASV Eppelheim III mit 4:1, RSV Leimen III mit 4:0, TSG Rohrbach III mit 4:1 und TSG Rohrbach II mit 4:0. Somit hatten wir die Finalpokalrunde am 16.12.17 erreicht, die in der Sporthalle von St.Leon-Rot stattfand. Im Halbfinale wurde uns TTF Wiesloch III zugelost. Mit 4:1 gewannen wir und zogen damit ins Endspiel ein. Gegner wurde TSG Rohrbach I. So hatten wir innerhalb von drei Wochen alle drei Rohrbacher Mannschaften zum Gegner. Die TSG Rohrbach I hatte im Halbfinale die SG Heidelberg-Neuenheim IV als Gegner, die sie dann knapp mit 4:3 besiegte. Im ersten Spiel musste Fahldiek seine erste Niederlage an diesem Tag hinnehmen, die dann Hockenberger mit einem 3:0 Sieg wieder ausglich. Diesner verlor sein Spiel knapp mit 2:3. Das folgende Doppel Fahldiek/Hockenberger konnte nochmal in drei Sätzen zum 2:2 ausgleichen. In ihren nächsten Einzeln waren Fahldiek und auch Hockenberger von ihrer Normalform weit entfernt und verloren jeweils glatt in drei Sätzen. So mussten wir uns mit einem 2:4 mit dem Vizepokalsieger zufrieden geben. Aber auch der 2. Platz ist hervorragend, nachdem vor Beginn der Pokalspiele nicht feststand, wer alles einsetzbar ist. Der Rest der Abteilung gratuliert recht herzlich.

Zur Vervollständigung des Pokaltages: im Spiel um den 3. Platz gewann TTF Wiesloch III gegen SG Heidelberg-Neuenheim IV mit 4:2.

Richard Hockenberger, Harald Fahldiek und Michael Diesner

Bookmark the permalink.