SG Mauer/Lobbach 1 – TSG Wilhelmsfeld 1:1 (0:0)

(15.09.18) Zum Saisonstart ging es in Mauer gegen die SG Mauer/Lobbach. Erwartet wurde ein starker Gegner und ein enges Spiel. Gleich von Beginn an sollten sich die Vermutungen im Spielverlauf wiederspiegeln. 20 Minuten lang lief man dem Gegner hinterher, bis ein verschossener Elfmeter des Gegners die Mannschaft endlich aus ihrem Tiefschlaf holte. Endlich hielt man dagegen und gestaltete das Spiel ausgeglichen, sodass es mit einem 0:0 in die Kabinen ging. Mit Beginn der zweiten Halbzeit zeigte man, dass auch mit starken Gegnern mitgehalten werden kann. Nur durch eine Unachtsamkeit nach einem Eckball war es dem Gegner möglich mit 1:0 in Führung zu gehen. An der Ehre gepackt, legte man einen Gang zu und konnte nur wenige Minuten später ausgleichen. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld, konnten wir Moritz auf rechts freispielen, seine perfekte Flanke verwandelte Nils R. in der Mitte mit einer ebenso perfekten Direktabnahme. Nach dem Ausgleich versuchten wir noch das Spiel zu drehen, was in letzter Sekunde fast auch noch geglückt wäre. So endete die Parte mit einem gerechten Unentschieden.

Es spielten: Lukas, Larissa, Maxim, Darius, Levin, Mattis, Alex, Nils R.(1), Nils H., Moritz, Robin und Maximilian

Bookmark the permalink.