TSG Wilhelmsfeld – VfB Schönau 7:1 (4:0)

(20.05.) Zweiter Derbysieg in vier Tagen

Auch im Derby gegen den VfB Schönau ging es in der ersten Hälfte nur in eine Richtung. In der 2. Min. konnten wir durch Nils nach einem Eckball von Justin mit 1:0 in Führung gehen. Kurz nach Wiederanstoß erfolgte ein Doppelschlag von Simon, nach zwei schönen Spielzügen stand es 3:0 für uns. Vor der Pause konnte Maxim nach einem schönen Solo auf 4:0 erhöhen. Nach der Halbzeit konnten wir durch Tore von 2x Justin und Maxim auf 7:0 davonziehen. Kurz vor dem Ende der Partie konnten unsere Gäste nach einer Unachtsamkeit den Treffer zum 7:1 erzielen.

Es spielten: Silas, Maxim(2), Simon(2), Mattis, Robbin, Nils(1), Larissa, Levin, Justin(2), David und Aleksander

Bookmark the permalink.