Winterfeier mit Busfahrt am 28.11.2015

Unseren diesjährigen Saisonabschluss gestalteten wir als Ausflug in den umliegenden Odenwald. Bei recht kaltem Wind und Schneefall sammelte uns „Uwe“, unser abteilungseigener Busfahrer, an den diversen Wilhelmsfelder Haltestellen früh morgens ein. Bei der ersten Rast mit Sektfrühstück und Brezeln waren wir was die Stimmung und die Temperatur betraf, bereits recht gut aufgetaut. Weiter ging es nach Walldürn in die Nudelfabrik „Berres“ zu einer Betriebsführung mit anschließendem Nudelbuffet und Einkaufsmöglichkeit im dortigen Hofladen. Um einiges an Wissen reicher, gut gesättigt und mit vielen, vielen Nudeln, die wir kauften und auch als Präsent erhielten, ging es weiter zur nächsten Station. Uwe brachte uns zum Kloster Eberbach, wo ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt rund um und in den Gemäuern des Klosters uns erwartete. Mittlerweile hatte Petrus seine Zusage für sonniges und windstilles Winterwetter für diesen Tag eingehalten. Nach kurzer Info zur Geschichte des Klosters und nach dem Kauf von netten Kleinigkeiten sowie den Genuss einer Tasse Kaffee ging es abermals weiter zum Hauptziel unseres Tages. Der Michelstädter Weihnachtsmarkt in der Altstadt mit seinen vielen Fachwerkhäusern rund um das mittelalterliche Rathaus ist etwas ganz Besonderes. Hier zeigt sich das traditionelle Holzhandwerk durch viele lebensgroß dargestellte weihnachtliche Figurengruppen wie z.B. Kurrendesänger, eine Krippe sowie eine riesige Pyramide und vieles mehr. In den liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkthütten wurden regionale und kunsthandwerkliche Spezialitäten angeboten. Zuletzt brachte uns der Bus nach Zuzenhausen in die Hausbrauerei zum „Dachsenfranz“, wo wir diesen Tag in gemütlicher Atmosphäre und gutem Essen ausklingen ließen bevor es dann wieder zurück in unser schönes Wilhelmsfeld ging.

Winterfeier_2015

Für die Tennisabteilung: Rosemarie Pudeck

Bookmark the permalink.