Die Odenwaldhalle bebte

Zwei Tage, 45 Mannschaften, 350 kleine Fußballer und rund 300 Besucher, die 69 Spiele mit zahlreichen Toren sahen. Die TSG Fußballjugend war Gastgeber bei einem Hallenturnier am 18./19.11.2017 in der Odenwaldhalle.

Eltern, Trainer und viele andere helfende Hände sorgten für Organisation, Ablauf und Bewirtung während jede der anwesenden Mannschaften drei Spiele bestritt. Die Wilhelmsfelder F-Jugend trat mit ihren Spielern Aik, Davor, Julian, Niklas, Albion, Malte, Julian, Felix, Jonathan, Alexander, Domenico und Filip am Samstagnachmittag an. Das erste Spiel war hart umkämpft und ging mit einem gerechten Unentschieden aus. Spiel zwei und drei wurden leider jeweils knapp – trotz großen kämpferischen Einsatzes – verloren. Am Sonntagnachmittag zeigte die E-Jugend mit Lasse, Aleksander, David, Marco, Leon, Nils, Justin, Luca und Marc eine tolle Leistung: Mit 1:0, 2:2 und 2:1 gewannen die Spieler zwei der drei Spiele souverän.

Das ganze Turnier verlief ohne große Fouls und äußerst fair. Prima Jungs und Mädels!!!

Die Einnahmen dieses Turniers helfen bei der Anschaffung der dringend benötigten Jugendtore. Es geht daher ein ganz großer Dank an die vielen Helfer, vor allem Eltern der Spieler, die mit Kuchen oder Verkauf solch ein Turnier erst möglich machen.

Bookmark the permalink.