FC Meckesheim-Mönchzell – TSG Wilhelmsfeld 2:2

Am Samstag, den 28.05., waren wir zu Gast beim Tabellenführer. Aufgrund verletzungs- und andersbedingter Ausfälle, möchten wir uns bei Julia Fath und Franziska Schmitt fürs Aushelfen bedanken! Wie erwartet trafen wir auf eine körperlich harte Gangart. Die Gastgeberinnen waren konsequenter und nach zwanzig Minuten stand es 2:0 für den Tabellenführer. Wir gaben aber nie auf und in der 37. Minute verwandelte Jasmin Gugau einen Freistoß zum 2:1. Nach der Halbzeit schenkten sich beide Teams nichts. Es ging körperlich zur Sache und einen weiteren Freistoß zirkelte Sabine Schönberger zum 2:2 ins gegnerische Tor. Nun lagen die Nerven der Meckesheimer blank. Von außen, wie auch teilweise auf dem Feld, gab es Aussagen, die weder auf dem Fussballplatz noch sonstwo was zu suchen haben. Mit dem Schlusspfiff hatten wir noch den Siegtreffer auf dem Kopf, waren aber mit diesem hart erkämpften Punkt am Ende mehr als zufrieden!

Spielerinnen: Lisa Augsburger, Nadine Bühler, Julia Fath, Christina Höhr, Jasmin Gugau, Franziska Junghans, Lisa Lennert, Daniela Müller, Chiara Novak, Julia Sauer, Franziska Schmitt, Sabine Schönberger, Tanja Schuppe, Vanessa Seib.

Bookmark the permalink.