FC Spechbach – TSG Wilhelmsfeld 1:2 (1:2)

(11.11.2018) Der dritte Sieg in dieser Saison !

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz in Spechbach gingen wir bereits in der 5. Min. durch Marco Wallenwein in Führung. In der 27. Min. erhöhte Vakkas Yildirim dann auf 2:0, ehe die Gastgeber keine fünf Minuten später durch einen Elfmeter verkürzen konnten. In der kampfbetonten zweiten Halbzeit gab es dann insgesamt sieben gelbe Karten, am Ergebnis änderte sich aber nichts mehr.

Es spielten: Maximilian Weber, Bernd Kilian, Dennis Dett, Abdul Wahab Münch, Vakkas Yildirim, Marco Wallenwein, Manuel Kuhnt, Jonathan Nashief, Tobias Prieschl, Sile Cocos, Sven Lorenz, Yagiz Devran, Riccardo Esposito, Uwe Jungmann.

Bookmark the permalink.