TSG Wilhelmsfeld – FC Blau-Weiß Neckargemünd 2:4 (1:1)

(05.05.2019) Bereits in der 17. Min. erzielte Riccardo Esposito unsere frühe Führung. Doch schon fünf Minuten später gelang den Gästen der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel trafen die Gäste innerhalb von zehn Minuten (60. bis 70.) dreimal zum entscheidenden 1:4. Kurz vor dem Ende der Partie gelang Emre Salih noch der Anschlusstreffer zum 2:4.

Es spielten: Daniel Romanczuk, Dennis Dett, Abdul Wahab Münch, Yusuf Salih, Jonas Holdernig, Riccardo Esposito, Emre Salih, Lutz Hilger, Christoph Stern, Robert Bohn, Ronny Krämer, Maximilian Weber, Berkan Yildirim, Uwe Jungmann, Yagiz Devran.

Bookmark the permalink.