TSG Wilhelmsfeld – Heidelberger SC 0:1

Am Samstag, den 27. Oktober empfingen wir den Heidelberger SC. In diesem Spiel hatten wir uns vorgenommen, die Niederlage aus der letzten Saison wieder gut zu machen. Die Gäste erwischten den besseren Start und hatten gerade in der Anfangsphase deutlich mehr Ballbesitz und Spielanteile als wir. Zu oft hatten wir das Nachsehen, wenn sich die Heidelbergerinnen mit kurzen Pässen durch unsere Reihen kombinierten. In der 35. Minute mussten wir dann infolge eines Freistoßes den Gegentreffer zum 0:1 hinnehmen. Dies war auch der Halbzeitstand. Nach einer Ansage unserer Trainer wurde die zweite Hälfte besser. Wir kamen besser und schneller in die Zweikämpfe und waren nun die spielbestimmende Mannschaft. Leider konnten wir unsere Torchancen nicht verwerten und mussten so nach 90 Minuten mit einer 0:1 Niederlage den Platz verlassen.

Es spielten: Barbara Edelmann, Julia Sauer, Nicola Junghans, Vanessa Seib, Nadine Bühler, Barbara Junghans, Franziska Junghans, Jasmin Gugau, Tanja Schuppe, Eyleen Lennert, Sabine Schönberger, Wiebke Wey, Kim Mesewinkel-Risse, Lena Radke.

Bookmark the permalink.