TSG Wilhelmsfeld – MFC 08 Lindenhof 12:0

Am Samstag, den 18. August hatten wir die Frauen des MFC 08 Lindenhof zum Vorbereitungsspiel zu Gast. Die Partie begann direkt turbulent, als Jasmin Gugau in der 3. Spielminute im Strafraum in die Zange genommen wurde und den anschließenden Strafstoß souverän zum 1:0 verwandeln konnte. Wir machten weiter Druck und spielten uns schöne Torchancen heraus, die wir leider, wie so oft, nicht konsequent ausnutzten. So dauerte es bis zur 27. Minute, bis wir einen hervorragenden Spielzug erfolgreich abschließen konnten. Über lediglich drei Stationen herausgespielt, konnte Sabine Schönberger die scharfe Hereingabe von Alexandra Stumpf zum 2:0 einnetzen. Leider mussten wir bereits in der ersten Halbzeit mit Sandra Edelmann und Lisa Lennert zwei Spielerinnen verletzt vom Platz nehmen. Wir hatten nur eine Auswechselspielerin auf der Bank sitzen und mussten daher zu zehnt weiterspielen. Da es ein Freundschaftsspiel war, stellten unsere Gäste fairerweise auch eine Spielerin vom Platz. Somit spielten wir 10 gegen 10 in der zweiten Hälfte. Es waren keine zwei Minuten gespielt, da konnte Sabine Schönberger mit dem 3:0 unsere Führung ausbauen. Man konnte immer wieder schöne Spielzüge unsererseits sehen. Teilweise merkte man uns aber an, dass wir noch am Anfang der Saisonvorbereitung stehen, denn der ein oder andere Ball wurde dann doch nicht präzise genug gespielt. In den Minuten 59, 68 und 70 konnte Sabine Schönberger drei weitere Treffer für unsere Farben erzielen. Dadurch, dass auf beiden Seiten eine Spielerin weniger auf dem Feld stand, boten sich zunehmend Räume, die wir gut ausnutzen konnten. So konnte Jasmin Gugau in der 73. und 74. Spielminute unsere Führung um zwei weitere Treffer erhöhen. Nicht viel später war Sabine Schönbergers Torhunger mit ihren fünf Treffern immer noch nicht gestillt. Mit ihrem sechsten Tor in dieser Partie konnte sie das 9:0 besiegeln. Kurz vor Schluss konnte eine Abwehrspielerin einen Eckball nur mit der Hand abwehren, sodass folglich der zweite Strafstoß für uns gepfiffen wurde. Diesen schob Franziska Junghans sicher zum 10:0 ein. Vier Minuten später war es wieder Franziska Junghans, die einen abgeprallten Eckball zum 11:0 ins lange Eck pfefferte. Auch wenn an diesem Tag die Trainingseinheit im Vordergrund stand und das Ergebnis zweitrangig sein sollte, ließen wir es uns nicht nehmen, mit dem Schlusspfiff das 12:0 durch Jasmin Gugau zu erzielen.

Insgesamt ein gutes Spiel, in dem die Zuschauer die ein oder andere schön herausgespielte Chance zu sehen bekamen. Wir hoffen natürlich, dass unsere Verletzten schnell wieder auf die Beine kommen.

Unser erstes Saisonspiel findet am 9. September um 13 Uhr auswärts gegen die SpG Dittwar/Tauberbischofsheim statt.

Es spielten: Sandra Edelmann, Tanja Schuppe, Vanessa Seib, Nadine Bühler, Franziska Junghans, Jasmin Gugau, Alexandra Stumpf, Lisa Lennert, Sabine Schönberger, Kim Mesewinkel-Risse, Barbara Edelmann, Nicole Bauer

 

 

 

Bookmark the permalink.