Bambini-Turnier in Leimen

Die Saison beendeten wir mit einem Abschluss-Turnier des Jahrgang 2011. Bei herrlichem Fußballwetter fuhren wir mit 6 Kids nach Leimen. Als erstes stand wohl der stärkste Gegner Brühl auf dem Plan. Timo hielt die Kiste hinten souverän sauber, so dass dieses Spiel 1:1 durch ein Tor von Aik endete. Gegen Wiesloch fehlte dann der Spielgeist und die Partie ging mit 2:1 verloren; wieder Tor von Aik. Im 3. und 4. Spiel wurde dann endlich richtig Gas gegeben. Endlich zeigten auch Mario und Joris den Zug nach vorne. Jetzt wollten sie es wissen. Florian hatte es etwas schwerer mit seinen aufgerissenen Knien. Elias konnte immer öfter dem Gegner die Bälle abnehmen. So besiegte man Leimen verdient mit 1:0 durch Aik und Neckerau mit 2:0 durch Mario und Aik. Zum Schluss bekamen die Jungs eine Medaille überreicht, die sie stolz entgegennahmen.

Fazit: Von Spiel zu Spiel steigerte sich die gesamte Mannschaft und wurde dafür auch belohnt. Der Spaß stand im Vordergrund und das ist das Wichtigste.

Bookmark the permalink.