Danke Frank Mauer

Am letzten Dienstag war der Silbermedaillengewinner und 4-fache Deutsche Meister im Eishockey, Frank Mauer, bei der TSG zu einer Autogrammstunde. Zahlreiche Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene waren vor Ort, um den sympathischen Sportler zu erleben. Auch die Vertreter der Regionalzeitungen waren vertreten. Sie konnten über einen sehr gelungenen Abend berichten. Nach dem Eintrag in das Ehrenbuch der TSG erzählte Frank über den Verlauf seiner bisherigen sportlichen Karriere. Angefangen hatte er mit Fußball bei der TSG, bis er dann die Entscheidung treffen musste, ob er das Angebot der Mannheimer Adler annehmen und ins Eishockey-Internat wechseln sollte. Ab dann begann seine Entwicklung bis hin zum Profispieler. Er durchlief alle Junioren-Nationalmannschaften und spielte für die Jungadler Mannheim, mit denen er drei deutsche Meisterschaften feiern konnte. Beim Deutschland Cup 2010 gab er sein Debut in der deutschen Nationalmannschaft. Nach seinem ersten Titelgewinn 2015 mit den Adlern Mannheim wechselte er nach München zu EHC Red Bull München. Dort gewann er in diesem Frühjahr zum dritten Mal hintereinander den Deutschen Meistertitel. Damit ist Frank der einzige deutsche Eishockeyspieler, der 4x hintereinander eine Deutsche Meisterschaft feiern konnte. Natürlich berichtete er auch von dem einzigartigen Erlebnis an Olympischen Spielen teilnehmen zu können. Dabei gelang der Mannschaft noch die Sensation, die Silbermedaille zu gewinnen. Wir wünschen Frank weiterhin alles Gute, viel Erfolg und vor allem verletzungsfrei zu bleiben. Er versprach auch, dass er gerne wiederkommen wird.

Bookmark the permalink.