Erste Spiele der Tischtennisrunde gewonnen

Kreisklasse C

 

(09.10.2018) Wir haben die Verbandsrunde 2018/2019 erst spät begonnen, aber gleich mit zwei Spielen. Eine Neuerung ist ein Spielsystem mit nur noch vier Spielern in einer Mannschaft in der Kreisklasse C und D.

 

TSG Wilhelmsfeld   –   TTG Walldorf VI           9:1

Zunächst traten wir zu Hause gegen die Mannschaft von TTG Walldorf VI an.

Die Doppel Stipic/Diesner und Hockenberger/Gärtner legten mit Siegen den Grundstein für den Erfolg. Danach konnten wir alle Einzel gewinnen. Nur Diesner musste sich knapp in fünf Sätzen zum 9:1 geschlagen geben.

Aufstellung: Richard Hockenberger (2), Anto Stipic (2), Michael Diesner (1), Werner Gärtner (2).

Doppel: Stipic/Diesner (1), Hockenberger/Gärtner (1).

 

SG Heidelberg-Neuenheim VI   –   TSG Wilhelmsfeld  3:7

Im Spiel bei der SG Heidelberg-Neuenheim VI mussten Stipic/Diesner ihr Doppel abgeben. Hockenberger/Gärtner konnten dann zum 1:1 ausgleichen. Hockenberger gewann klar zum 2:1. Dann musste Stipic sein Einzel abgeben. Mit Siegen von Diesner und Gärtner konnten wir dann mit 4:2 in Führung gehen. Danach brachten uns Hockenberger und Stipic mit hart erkämpften Siegen auf die Siegerstraße. Nach einem Sieg von Diesner spielte die Niederlage von Gärtner keine Rolle mehr.

Aufstellung: Richard Hockenberger (2), Anto Stipic (1), Michael Diesner (2), Werner Gärtner (1).

Doppel: Stipic/Diesner, Hockenberger/Gärtner (1).

 

Wir laden Euch als Tischtennis-Interessierte gerne einmal zu unserem Training oder zu unseren Heimspielen ein. Vielleicht habt ihr selbst Lust  einmal zu spielen, oder ihr frischt Euer bisheriges Können wieder auf. Bringt dazu Sportkleidung, Sportschuhe und ggf. Schläger mit. Unsere Trainingszeiten sind montags von 19.00 bis 21.00 Uhr und freitags von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Odenwaldhalle.

Bookmark the permalink.