FSG Bensheim – TSG Wilhelmsfeld 0:4

Am Samstag, den 10. Februar waren wir bei den Frauen der FSG Bensheim zu Gast. Bei eisigen Temperaturen war von Anfang an viel Bewegung in unserem Spiel und wir drängten die Gäste in ihre eigene Hälfte. Sabine Schönberger war es, die uns mit 1:0 in Führung brachte. Wir machten weiter Druck und erspielten uns gute Torchancen. Wieder war es Sabine Schönberger, die zum 2:0 einnetzen konnte. In der ein oder anderen Situation konnte man erkennen, dass dieses Spiel unser erstes Vorbereitungsspiel in diesem Jahr war, denn es lief noch nicht alles rund. Oftmals waren wir zu hektisch oder spielten zu oft durch die Mitte, anstatt das Spiel zu verlagern. Trotzdem konnte Sabine Schönberger einen schönen Spielzug mit dem 3:0 krönen und ihren Hattrick perfekt machen. Mit dieser 3:0 Führung gingen wir in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte bot sich ein ähnliches Bild wie vor der Halbzeitpause. Nach guter Vorarbeit von Barbara Junghans konnte Katharina Mayer den 4:0 Endstand erzielen. Insgesamt zeigten wir eine gute Leistung und sind froh, dass unsere verletzten Mädels aus der Vorrunde langsam wieder fit und einsatzfähig sind.

Es spielten: Simone Reibold, Nicola Junghans, Nadine Bühler, Barbara Junghans, Nicola Junghans, Franziska Junghans, Jasmin Gugau, Alexandra Stumpf, Eyleen Lennert, Katharina Mayer, Sabine Schönberger, Kim Mesewinkel-Risse, Olga Hasenkampf, Lisa Lennert, Theresa Gramlich

Bookmark the permalink.