Sepp-Herberger-Tag in St. Ilgen

16.09. Saisonstart gelungen! So könnte man es auch nennen!

VfB Rauenberg 3 – TSG Wilhelmsfeld   4:4

SG Lobbach 3 – TSG Wilhelmsfeld       4:2

VfB Rauenberg 4 – TSG Wilhelmsfeld   2:4

Alle mitgefahrenen Erwachsenen – ein herzliches Danke dafür – und besonders die spielenden Kids waren zufrieden und stolz. Das erste Spiel endete völlig zu Recht 4:4, da beide Mannschaften sich nichts schenkten und es viele Offensivaktionen gab. Im zweiten Spiel gelang uns nach einem 0:2-Rückstand noch der Ausgleich; unser Pech war, dass der sehr gute Gästekeeper weitere Einschussmöglichkeiten verhinderte und wir daher das Spiel mit 2:4 verloren.

Das dritte Spiel sah unser Team als überlegene Mannschaft und der Sieg mit 4:2 ist verdient. Alle Spieler zeigten eine tolle Einstellung und spielten mit großem Einsatz; unsere Torschützen waren Niklas (7x), Albion (2x) und Joris (1x). Eine echt starke Leistung bot unser Emanuel hat bei seinen ersten Spielen und erhielt zu Recht Applaus, nicht nur von unseren erwachsenen Fans. Staffelleiter Peter Gehrig lobte am Ende der Veranstaltung zu Recht die gute und optimal gestaltete Organisation durch den Verein FC Badenia St. Ilgen sowie das Engagement der TSG Hoffenheim mit ihren vor Ort tätigen Mitarbeitern. Peter Gehrig überreichte für unsere Spieler Emanuel, Timo, Joris, Albion, Aik und Niklas einen Fan-Artikel der TSG Hoffenheim und die Medaille des Badischen Fußball-Verbandes. Heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr und daher für die Kinder eine Überraschung.

Es spielten:  Emanuel, Timo, Joris, Albion, Aik und Niklas

Bookmark the permalink.