SpG Vorderer Odenwald – SVfB Eberbach 1 0:6 (0:2)

  1. Runde Kreispokal Heidelberg

(28.07.2019) Im ersten Spiel der neu formierten Spielgemeinschaft der TSG Wilhelmsfeld und der TSG Altenbach trafen wir in der ersten Kreispokalrunde auf die Kreisligamannschaft der fusionierten Eberbacher Vereine. Ein Klassenunterschied war in der ersten halben Stunde zunächst aber nicht zu erkennen. Wir standen relativ stabil in der Defensive und die Gäste zeigten sich in ihren Offensivaktionen eher einfallslos. Erst eine Einzelaktion in der 30. Min. brachte die Gäste in Führung. Kurz danach hatten wir dann die, eigentlich hundertprozentige, Chance zum Ausgleich, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Pause erhöhten die Gäste, etwas glücklich, auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel spielten die Gäste überzeugender und wir kamen nur noch selten zu Entlastungsangriffen. In der 60. Min. fiel das 3:0 für den Kreisligisten. Erst in den letzten fünf Minuten der Partie nutzten die Gäste dann ihre Möglichkeiten konsequent für drei weitere Treffer zu dem verdienten, aber um zwei Tore zu hoch ausgefallenen, Sieg.

Es spielten: Daniel Romanczuk, Dennis Dett, Thomas Kinzinger, Maximilian Rittmann, Markus Sedivec, Jonathan Nashief, Lutz Hilger, Daniel Benzmail, Jan-Luca Kreß, Ronny Krämer, Alexander Scheuerlen, Jörg Penndorf, Benedict Scheer, Patrick Jörder, Israel Carvalho Junger Pires, Fatlum Paloj.

Bookmark the permalink.